Seit der Entdeckung des Maya-Kalenders gibt es die wildesten Spekulationen, wann und wie die Welt untergehen wird. Stageink hat sich für Sie auf den Weg begeben und seine eigenen Forschungen angestellt und ist dabei auf erstaunliches gestoßen.

Der Archäologieabsolvent Benjamin Bakunin ist im fernen Honduras, um dort den vergangenen Spuren auf den Grund zu gehen. Was er gemeinsam mit seinem Assistenten David dabei bis jetzt entdeckt hat, was die Büroangestellte Eva im Ausgrabungslager zu suchen hat und ob sie jemals zurückkehren werden, erfahren Sie im Februar in der neuen Produktion von Stageink... wenn die Welt bis dahin nicht doch schon untergegangen ist.

Genesis

Großartige Kostüme, wundervolle Musik von Anna-Lena Panten, die das Ganze in eine atemberaubende Atmosphäre tauchen und die bis jetzt größte und aufwändigste Kulisse bei einem Musical von Stageink, werden Sie verzaubern.

Lassen Sie sich dieses einmalige Gelegenheit am 15. und 16. Februar im großen Saal, des Gemeinschaftshauses Gropiusstadt nicht entgehen.

Kartenvorverkauf hier!

Home